Programm / Programm / ANGEBOTE FÜR ELTERN, KINDER UND JUGENDLICHE
Programm / Programm / ANGEBOTE FÜR ELTERN, KINDER UND JUGENDLICHE
Seite 1 von 3

Plätze frei Eltern-Kind-Gruppe Bahnhofsweg - K.Riemer (D1210)

Mo. 08.01.2018 (08:30 - 10:00 Uhr) - Mo. 12.03.2018
Dozentin: Kerstin Riemer

Für Kinder von 10 Monaten bis 3 Jahren
In der Gruppe haben die Kinder, die Gelegenheit mit Gleichaltrigen zu spielen und die Eltern können sich über altersspezifische Fragen und den Alltag mit Kindern austauschen.

Die Kinder üben in der Gruppe soziales Verhalten und erleben Freude am gemeinsamen Tun, im Wechsel zwischen freiem Spiel, Gruppenaktivitäten, ersten Materialerfahrungen, Bewegung und Liedern.

Die Eltern haben die Chance, ihr Kind dabei zu erleben und ermutigend zu begleiten. Sie erleben die Einzigartigkeit ihrer Kinder und können sie in ihrem eigenen Rhythmus, ihren Freuden und Ängsten unterstützen.

Plätze frei Eltern-Kind-Gruppe Bahnhofsweg - Fr. Eckhoff (D1230)

Mo. 08.01.2018 (10:15 - 11:45 Uhr) - Mo. 12.03.2018
Dozentin: Petra Eckhoff

Für Kinder von 10 Monaten bis 3 Jahren
In der Gruppe haben die Kinder die Gelegenheit mit Gleichaltrigen zu spielen und die Eltern können sich über altersspezifische Fragen und den Alltag mit Kindern austauschen.

Die Kinder üben in der Gruppe soziales Verhalten und erleben Freude am gemeinsamen Tun, im Wechsel zwischen freiem Spiel, Gruppenaktivitäten, ersten Materialerfahrungen, Bewegung und Liedern.

Die Eltern haben die Chance, ihr Kind dabei zu erleben und ermutigend zu begleiten. Sie erleben die Einzigartigkeit ihrer Kinder und können sie in ihrem eigenen Rhythmus, ihren Freuden und Ängsten unterstützen.

Keine Anmeldung möglich Eltern-Kind-Gruppe Bahnhofsweg - Fr. Eckhoff (D1235)

Mo. 09.04.2018 (10:15 - 11:45 Uhr) - Mo. 25.06.2018
Dozentin: Petra Eckhoff

Für Kinder von 10 Monaten bis 3 Jahren
In der Gruppe haben die Kinder die Gelegenheit mit Gleichaltrigen zu spielen und die Eltern können sich über altersspezifische Fragen und den Alltag mit Kindern austauschen.

Die Kinder üben in der Gruppe soziales Verhalten und erleben Freude am gemeinsamen Tun, im Wechsel zwischen freiem Spiel, Gruppenaktivitäten, ersten Materialerfahrungen, Bewegung und Liedern.

Die Eltern haben die Chance, ihr Kind dabei zu erleben und ermutigend zu begleiten. Sie erleben die Einzigartigkeit ihrer Kinder und können sie in ihrem eigenen Rhythmus, ihren Freuden und Ängsten unterstützen.

Plätze frei Musikgarten (D1255)

Do. 11.01.2018 (09:00 - 10:00 Uhr) - Do. 22.02.2018
Dozentin: Jana Stülp

Der Musikgarten lädt Kinder und deren Eltern zum gemeinsamen musizieren ein. In jeder Stunde werden eine Mischung aus Liedern, Fingerspielen, Tänzen und Versen angeboten. Einfache Instrumente wie Klanghölzer, Glöckchen und Rasseln führen in die Welt der Klänge ein. Das Programm möchte Musik (wieder) zu einem täglichen Bestandteil des Familienlebens machen.

Plätze frei Musikgarten (D1260)

Do. 01.03.2018 (09:00 - 10:00 Uhr) - Do. 19.04.2018
Dozentin: Jana Stülp

Der Musikgarten lädt Kinder und deren Eltern zum gemeinsamen musizieren ein. In jeder Stunde werden eine Mischung aus Liedern, Fingerspielen, Tänzen und Versen angeboten. Einfache Instrumente wie Klanghölzer, Glöckchen und Rasseln führen in die Welt der Klänge ein. Das Programm möchte Musik (wieder) zu einem täglichen Bestandteil des Familienlebens machen.

Plätze frei Musikgarten (D1265)

Do. 26.04.2018 (09:00 - 10:00 Uhr) - Do. 07.06.2018
Dozentin: Jana Stülp

Der Musikgarten lädt Kinder und deren Eltern zum gemeinsamen musizieren ein. In jeder Stunde werden eine Mischung aus Liedern, Fingerspielen, Tänzen und Versen angeboten. Einfache Instrumente wie Klanghölzer, Glöckchen und Rasseln führen in die Welt der Klänge ein. Das Programm möchte Musik (wieder) zu einem täglichen Bestandteil des Familienlebens machen.

Plätze frei Warum Kinder Märchen brauchen (D1305)

Di. 23.01.2018 18:30 - 20:30 Uhr in Kindertagespflegebüro
Dozentin: Angelika Brandt

Kinder lieben Märchen und sind fasziniert von den Traumwelten und der Magie. Märchen sind aber nicht nur unterhaltsam, sondern auch in der Erziehung bedeutend. Sie entsprechen der kindlichen Fantasie und bieten verschiedene Möglichkeiten zur Förderung der psychologischen Entwicklung der Kinder an. Das Seminar gibt einen Einblick in die Bedeutung und Funktion von Märchen für die kindliche Entwicklung.

Plätze frei Das passende Märchen für die jeweilige Entwicklungsstufe des Kindes (D1315)

Do. 15.02.2018 18:30 - 20:30 Uhr
Dozentin: Angelika Brandt

Märchen sind keineswegs nur Heile-Welt-Geschichten. Sie zeigen viel mehr die Grundkonflikte menschlichen Lebens auf und geben wertvolle Hinweise in verschiedenen Lebenssituationen.

Plätze frei Kreativer Kindertanz - für Kinder von 3 bis 6 Jahren (D1410)

Fr. 12.01.2018 (14:30 - 15:15 Uhr) - Fr. 09.03.2018
Dozentin: Bianca Jung

Wir bewegen uns frei und kreativ, improvisieren zur Musik und lassen der kindlichen Phantasie Raum zu Entfaltung. Auch erste Tanzschritte werden erlernt.

Plätze frei Kinderyoga (D1425)

Di. 09.01.2018 (16:15 - 17:45 Uhr) - Di. 13.03.2018
Dozentin: Marion Schütte-Gröfke

Schon im Kindergarten und stärker ausgeprägt in der Grundschule spiegelt sich die hektische und Stress verursachende Gesellschaftsform der schnelllebigen Zeit der Leistungsgesellschaft im Verhalten unserer Kinder wieder.
Yoga ist ein hervorragendes Spielfeld, auf dem Kinder lernen, sich auf der einen Seite mit ihrem Körper anzufreunden, auf der anderen Seite aber auch ihre Emotionen und ihren Intellekt besser wahrzunehmen und einzusetzen. Die Übungen wirken harmonisierend, fördern das Selbstbewußtsein und steigern die Konzentrationsfähigkeit. Die Kinder erhalten die Gelegenheit, sowohl mehr Lebendigkeit als auch Ruhe und Stille in sich zu erleben, wozu sie in ihrer gewohnten Umgebung oft gar keine Gelegenheit haben.



Seite 1 von 3