Programm / Programm / Kursdetails

Interkulturelle Kompetenz ist zur Schlüsselqualifikation für pädagogische Fachkräfte geworden. Gefordert ist die Bereitschaft, sich auf Unbekanntes einzulassen, Uneindeutigkeit auszuhalten und mit "kritischen Situationen" umzugehen, die - vermeintlich oder tatsächlich - aufgrund unterschiedlicher Werte-, Wahrnehmungs- und Kommunikationsmuster entstehen.
Ziel des Trainings ist es, für die Besonderheiten interkultureller Kommunikation zu sensibilisieren, Orientierungshilfen und mehr (Selbst-)Sicherheit für den Umgang damit zu vermitteln.
Da interkulturelle Kompetenz ein hohes Maß an Selbstkenntnis voraussetzt, stehen erfahrungssorientierte Methoden im Vordergrund. Theorie "in kleinen Häppchen" vertieft den Erkenntnisprozess.


Kosten

0,00 € € Das Seminar wird gefördert aus dem Projekt "Kita-Einstieg".


Termin(e)

Fr. 22.03.2019, 09:00 - 17:00 Uhr


Kursort


Dozent/in

Datum Zeit Straße Ort
22.03.2019 09:00 - 17:00 Uhr Bahnhofsweg 12 + 14 EFB, Bahnhofsweg 12, Raum 3