Programm / Programm / ANGEBOTE FÜR ELTERN, KINDER UND JUGENDLICHE
Programm / Programm / ANGEBOTE FÜR ELTERN, KINDER UND JUGENDLICHE
Seite 1 von 4

fast ausgebucht Musikzwerge (G1280)

Mo. 25.11.2019 (09:00 - 10:00 Uhr) - Mo. 16.12.2019
Dozentin: Kristin Löhr

Die Musikzwerge musizieren gemeinsam mit ihren Eltern. In jeder Stunde werden eine andere Mischung aus liedern, Fingerspielen und Tänzen angeboten. Wir experimentieren mit Klanghölzern, Glöckchen und Rasseln und erproben unterschiedliches Material.
Das Programm möchte Musik zu einem täglichen Bestandteil des Familienlebens machen.

fast ausgebucht Treffpunkt Alleinerziehend (G1340)

Sa. 14.12.2019 09:00 - 11:00 Uhr
Dozentin: Sylvia Werner

In unserer heutigen Gesellschaft gibt es viele Familienformen - Kinder alleine zu erziehen ist eine davon. Die Ev. Familien-Bildungstätte arbeitet nach dem Leitbild, sich an den Bedürfnissen von Menschen in ihren unterschiedlichen Entwicklungsphasen, Lebensformen und Lebenssituationen zu orientieren. Die Anforderungen an Alleinerziehende sind enorm hoch. Gefühle wie Ohnmacht, Trauer, Wut und Erschöpfung sind oftmals sehr präsent. Die Fragen nach dem eigenen Anspruch, immer stark sein zu wollen/ zu müssen, die finanziellen Sorgen und die Frage, wo man selbst mal "auftanken" kann, um den eigenen Weg wiederzufinden, stehen oftmals im Vordergrund.

Gemeinsames Frühstück mit Kindern

Anmeldung auf Warteliste Forscherkinder..."Kriminalistik - dem Täter auf der Spur" - Zusatzkurs (G1410)

Do. 28.11.2019 (16:00 - 17:30 Uhr) - Do. 12.12.2019
Dozentin: Dr. Heike Jürgens

Wie können Spuren sichtbar gemacht werden? Woraus bestehen Flüssigkeiten und andere Stoffe, die der Täter hinterlässt? Wie können geheime Botschaften ausgetauscht werden? Wir kommen dem Täter auf die Schliche und lernen Geheimschriften kennen.

Plätze frei Fit für´s Babysitting! (G1430)

ein genauer Kursbeginn stand bei Drucklegung noch nicht fest. Wir führen eine Interessentenliste! Weitere Informationen sowie Anmeldungen in der Ev. Familien-Bildungsstätte unter Tel. 0581 - 97 99 1-0, oder info@fabi-uelzen.de
Dozent: Marco Beier

Ihr seid gerne mit Kindern zusammen und wollt Euer Taschengeld etwas aufbessern? Dann kommt in diesen Kurs! Hier lernt ihr alles, was ihr als Baby-Sitter braucht:
- wie ihr mit Babys umgehen könnt
- etwas über die Entwicklung von Kleinkindern
- Babys spielerisch zu fördern
- 1. Hilfe in Kindernotfällen und
- wie ihr Absprachen mit Eltern vereinbart.

Der Kurs ist auch eine gute Vorbereitung auf eine mögliche Au-Pair-Tätigkeit. Das Zertifikat wird auch in Englisch ausgestellt.
Er ist eine Kooperationsveranstaltung mit dem Familienservicebüro der Hansestadt Uelzen. Es vermittelt die zertifizierten Baby-Sitter.

Plätze frei Winterwald und Zaubernacht (G1520)

So. 22.12.2019 14:30 - 18:30 Uhr
Dozentin: Janette Volk

Zur Einstimmung auf die Weihnachtstage wollen wir bei einem kleinen Spaziergang den Winterwald erkunden, anschließend bei Punsch und Stockbrot Geschichten am Feuer lauschen und mit unseren Fundstücken Weihnachtliches basteln.

Anmeldung auf Warteliste Erste Hilfe am Kind - Quickkurs für Eltern u. Großeltern (G3325)

Do. 12.12.2019 16:00 - 19:00 Uhr
Dozent: Marco Beier

In diesem "Schnellkurs" haben Eltern, Großeltern und Interessierte die Gelegenheit, die wichtigsten Kenntnisse und entsprechendes Vorgehen in Bezug auf Erste Hilfe am Kind kennenzulernen. Sie erhalten wichtige Hinweise in Bezug auf Verletzungen, Stürzen, Verbrühungen, Vergiftungen und lebensrettende Sorfortmaßnahmen.

Plätze frei Eltern-Kind-Gruppe (H1218)

Di. 07.01.2020 (15:30 - 17:00 Uhr) - Di. 24.03.2020
Dozentin: Karin Medzech

Für Kinder von 10 Monaten bis 3 Jahren
In der Gruppe haben die Kinder, die Gelegenheit mit Gleichaltrigen zu spielen und die Eltern können sich über altersspezifische Fragen und den Alltag mit Kindern austauschen.

Die Kinder üben in der Gruppe soziales Verhalten und erleben Freude am gemeinsamen Tun, im Wechsel zwischen freiem Spiel, Gruppenaktivitäten, ersten Materialerfahrungen, Bewegung und Liedern.

Die Eltern haben die Chance, ihr Kind dabei zu erleben und ermutigend zu begleiten. Sie erleben die Einzigartigkeit ihrer Kinder und können sie in ihrem eigenen Rhythmus, ihren Freuden und Ängsten unterstützen.

Plätze frei Eltern-Kind-Gruppe (H1219)

Di. 21.04.2020 (15:30 - 17:00 Uhr) - Di. 14.07.2020
Dozentin: Kerstin Riemer

Für Kinder von 10 Monaten bis 3 Jahren
In der Gruppe haben die Kinder, die Gelegenheit mit Gleichaltrigen zu spielen und die Eltern können sich über altersspezifische Fragen und den Alltag mit Kindern austauschen.

Die Kinder üben in der Gruppe soziales Verhalten und erleben Freude am gemeinsamen Tun, im Wechsel zwischen freiem Spiel, Gruppenaktivitäten, ersten Materialerfahrungen, Bewegung und Liedern.

Die Eltern haben die Chance, ihr Kind dabei zu erleben und ermutigend zu begleiten. Sie erleben die Einzigartigkeit ihrer Kinder und können sie in ihrem eigenen Rhythmus, ihren Freuden und Ängsten unterstützen.

Plätze frei Eltern-Kind-Gruppe (H1222)

Do. 09.01.2020 (15:30 - 17:00 Uhr) - Do. 26.03.2020
Dozentin: Kerstin Riemer

Für Kinder von 10 Monaten bis 3 Jahren
In der Gruppe haben die Kinder, die Gelegenheit mit Gleichaltrigen zu spielen und die Eltern können sich über altersspezifische Fragen und den Alltag mit Kindern austauschen.

Die Kinder üben in der Gruppe soziales Verhalten und erleben Freude am gemeinsamen Tun, im Wechsel zwischen freiem Spiel, Gruppenaktivitäten, ersten Materialerfahrungen, Bewegung und Liedern.

Die Eltern haben die Chance, ihr Kind dabei zu erleben und ermutigend zu begleiten. Sie erleben die Einzigartigkeit ihrer Kinder und können sie in ihrem eigenen Rhythmus, ihren Freuden und Ängsten unterstützen.

Plätze frei Eltern-Kind-Gruppe (H1223)

Do. 16.04.2020 (15:30 - 17:00 Uhr) - Do. 09.07.2020
Dozentin: Kerstin Riemer

Für Kinder von 10 Monaten bis 3 Jahren
In der Gruppe haben die Kinder, die Gelegenheit mit Gleichaltrigen zu spielen und die Eltern können sich über altersspezifische Fragen und den Alltag mit Kindern austauschen.

Die Kinder üben in der Gruppe soziales Verhalten und erleben Freude am gemeinsamen Tun, im Wechsel zwischen freiem Spiel, Gruppenaktivitäten, ersten Materialerfahrungen, Bewegung und Liedern.

Die Eltern haben die Chance, ihr Kind dabei zu erleben und ermutigend zu begleiten. Sie erleben die Einzigartigkeit ihrer Kinder und können sie in ihrem eigenen Rhythmus, ihren Freuden und Ängsten unterstützen.



Seite 1 von 4