Programm / Programm / ANGEBOTE FÜR ELTERN, KINDER UND JUGENDLICHE
Programm / Programm / ANGEBOTE FÜR ELTERN, KINDER UND JUGENDLICHE
Seite 1 von 3

Keine Anmeldung möglich digital reality - "WERTE LEBEN - ONLINE" (J0500)

Mi. 28.10.2020 18:00 - 19:30 Uhr
Dozent: Gesa Stückmann

Die Webseminarreihe richtet sich an Fachkräfte aus Schulen, Jugendzentren, Vereinen, der Jugendhilfe sowie alle Interessierten. In dieser Veranstaltung erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer via Online-Vortrag (45 bis 90 Minuten) Informationen zum inhaltlichen Angebot der Webseminarreihe, zu den technischen Voraussetzungen sowie zum organisatorischen Ablauf.

Folgende Webseminarthemen können aktuell gebucht werden:
• "Schau nicht weg! - bei Cybermobbing"
• "Haters gonna hate!? - Hass in der digitalen Kommunikation"
• "No crap on WhatsApp"
• "Fake News in Zeiten von Corona"
• "Privates bleibt privat"
• "Respektvoll in Online-Games"

Alle Webseminare der Reihe behandeln die folgenden Aspekte:
• Aufklärung über negative Phänomene im Netz
• Beispiele zu aktuellen Problemlagen
• Lösungsorientierte Handlungsvorschläge
• Tipps für das eigene Online-Verhalten
• Diskussionsrunden und Fragen im Chat

Die Webseminare sind onlinebasiert und werden von JUUUPORT-Scouts entwickelt und durchgeführt. Die Webseminare können im Anschluss von Einrichtungen kostenlos für Jugendliche im Alter zwischen 12 - 16 Jahren gebucht werden.

Diese Informationsveranstaltung ist kostenlos und findet online statt. Die Anzahl der Zugänge ist begrenzt. Eine Anmeldung ist daher erforderlich unter: https://veranstaltungen.landkreis-uelzen.de/
Nach der Anmeldung erhalten Sie per E-mail weitere Informationen zum Zugang.
Der Termin findet in Kooperation mit dem Kreissportbund statt. Für Interessierte, die nicht über die technischen Voraussetzungen verfügen, wird zeitgleich ein Präsenztermin im Seminarraum des Kreissportbundes angeboten. Eine entsprechende Auswahl können Sie bei der Anmeldung treffen.

Referent: Lennart Sörnsen (Juuuport e. V.)
Termin: 28. Oktober 2020, 18:00 Uhr - 19:30 Uhr

Keine Anmeldung möglich digital reality - Webseminar "Rechte im Internet" (J0505)

Mi. 04.11.2020 19:00 - 20:30 Uhr
Dozent: Gesa Stückmann

Aktuelle Studien belegen, dass über die Hälfte der 6 – 13jährigen sowie 97 % aller Jugendlichen ein internetfähiges Smartphone besitzen. Wer ein Smartphone besitzt, nutzt es auch und geht damit
fast jeden Tag ins Netz. Dies stellt Eltern und die pädagogischen Institutionen vor neue Herausforderungen.
Das Webseminar richtet sich an Eltern/Erziehungsberechtigte sowie Lehrkräfte.
Die Referentin wird in Bezug auf die Risiken und Gefahren des Netzes sensibilisieren und über rechtliche Grenzen des dortigen Handelns aufklären.

Inhalte des Webseminars:
• Recht am eigenen Bild/Urheberrecht (Download/Upload)
• Cybermobbing
• Cybergrooming (Ansprache durch Erwachsene über soziale Medien)
• „Hate Speech (inkl. strafrechtlicher Vorschriften zu Besitz, Verbreitung und Anforderung von Kinder-, Jugendpornographie)
• Hinweise zur rechtlichen Beurteilung des Teilens von Hakenkreuzen, Hitlergruß-Abbildungen in WhatsApp-Gruppen

Dieses Angebot wird von der Gesundheitsregion Uelzen gefördert und ist kostenlos. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt. Eine Anmeldung ist von daher erforderlich unter: https://veranstaltungen.landkreis-uelzen.de/
Nach der Anmeldung erhalten Sie weitere Informationen zum Zugang.
Dieses Angebot wird von der Gesundheitsregion Uelzen gefördert und ist kostenlos. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt. Eine Anmeldung ist von daher erforderlich unter: https://veranstaltungen.landkreis-uelzen.de/ Nach der Anmeldung erhalten Sie weitere Informationen zum Zugang.

Dieser Termin findet in Kooperation mit dem Kreiselternrat sowie mit Unterstützung der Kreisvolkshochschule (KVHS) statt. Für Interessierte, die nicht über die technischen Vo raussetzungen verfügen, wird zeitgleich ein Präsenztermin im Computerraum der KVHS angeboten. Eine entsprechende Auswahl kann bei der Anmeldung getroffen werden.

fast ausgebucht DELFI- S.Hahmeyer (J1010)

Mo. 26.10.2020 (08:30 - 10:00 Uhr) - Mo. 07.12.2020
Dozentin: Simone Hahmeyer

In DELFI-Kursen lernen Eltern die wachsenden Fähigkeiten ihres Kindes auf spielerische Weise zu unterstützen, denn im ersten Lebensjahr erwirbt Ihr Baby immense Fortschritte im Hinblick auf seine emotionale, motorische sowie kognitive Entwicklung. Entwicklungsprozesse können von Kind zu Kind sehr unterschiedlich verlaufen. Durch die Wahrnehmung der Einzigartigkeit Ihrer Kinder wird die Bindung zwischen Ihnen gestärkt. Sie erhalten Spiel-, Bewegungs-, und Massageanregungen für Ihre Säuglinge. Dabei steht der Spaß miteinander und die Freude aneinander im Mittelpunkt. In einem wohlig warmen Raum erkunden die Kinder nackt ihre Umgebung. Der Kurs erstreckt sich über den Zeitraum des ersten Lebensjahres.

Plätze frei Eltern-Kind-Gruppe (J1230)

Do. 29.10.2020 (15:30 - 17:00 Uhr) - Do. 17.12.2020
Dozentin: Karin Medzech

Für Kinder von 10 Monaten bis 3 Jahren
In der Gruppe haben die Kinder die Gelegenheit mit Gleichaltrigen zu spielen und die Eltern können sich über altersspezifische Fragen und den Alltag mit Kindern austauschen.

Die Kinder üben in der Gruppe soziales Verhalten und erleben Freude am gemeinsamen Tun, im Wechsel zwischen freiem Spiel, Gruppenaktivitäten, ersten Materialerfahrungen, Bewegung und Liedern.

Die Eltern haben die Chance, ihr Kind dabei zu erleben und ermutigend zu begleiten. Sie erleben die Einzigartigkeit ihrer Kinder und können sie in ihrem eigenen Rhythmus, ihren Freuden und Ängsten unterstützen.

Anmeldung auf Warteliste Musikzwerge (J1290)

Mo. 07.09.2020 (09:00 - 10:00 Uhr) - Mo. 05.10.2020
Dozentin: Kristin Löhr

Die Musikzwerge musizieren gemeinsam mit ihren Eltern. In jeder Stunde werden eine andere Mischung aus Liedern, Fingerspielen und Tänzen angeboten. Wir experimentieren mit Klanghölzern, Glöckchen und Rasseln und erproben unterschiedliches Material.
Das Programm möchte Musik zu einem täglichen Bestandteil des Familienlebens machen.

Im Falle eines neuen Lockdowns besteht die Möglichkeit den Kurs online starten zu lassen.

Anmeldung auf Warteliste Musikzwerge (J1292)

Mo. 26.10.2020 (09:00 - 10:00 Uhr) - Mo. 14.12.2020
Dozentin: Kristin Löhr

Die Musikzwerge musizieren gemeinsam mit ihren Eltern. In jeder Stunde werden eine andere Mischung aus Liedern, Fingerspielen und Tänzen angeboten. Wir experimentieren mit Klanghölzern, Glöckchen und Rasseln und erproben unterschiedliches Material.
Das Programm möchte Musik zu einem täglichen Bestandteil des Familienlebens machen.

Anmeldung möglich Treffpunkt Alleinerziehend (J1305)

Sa. 14.11.2020 09:00 - 11:00 Uhr in Kindertagespflegebüro
Dozentin: Sylvia Werner

In unserer heutigen Gesellschaft gibt es viele Familienformen - Kinder alleine zu erziehen ist eine davon. Die Ev. Familien-Bildungstätte arbeitet nach dem Leitbild, sich an den Bedürfnissen von Menschen in ihren unterschiedlichen Entwicklungsphasen, Lebensformen und Lebenssituationen zu orientieren. Die Anforderungen an Alleinerziehende sind enorm hoch. Gefühle wie Ohnmacht, Trauer, Wut und Erschöpfung sind oftmals sehr präsent. Die Fragen nach dem eigenen Anspruch, immer stark sein zu wollen/ zu müssen, die finanziellen Sorgen und die Frage, wo man selbst mal "auftanken" kann, um den eigenen Weg wiederzufinden, stehen oftmals im Vordergrund.

Gemeinsames Frühstück mit Kindern

Plätze frei "Ene Mene Medien... " - Informationsabend für Eltern (J1310)

Mo. 16.11.2020 18:00 - 20:00 Uhr
Dozentin: Mia Guttormsson

An diesem Abend werden folgende Themen bearbeitet
- Wie kann eine kindgerechte Mediennutzung gestaltet werden?
- Welchen Einfluss hat die eigene Mediennutzung auf die Kinder und ihre Entwicklung?
- Wie viele digitale Medien sind in welchem Alter sinnvoll?
- Welche Risiken und Gefahren können durch frühe Nutzung digitaler Medien entstehen?

Auf weitere Fragen der teilnehmenden Eltern wird die Referentin eingehen.

fast ausgebucht Alle Kinder sind Forscher..."Materialien und Stoffe" (J1400)

Do. 17.09.2020 (16:00 - 17:30 Uhr) - Do. 01.10.2020
Dozentin: Dr. Heike Jürgens

Welche Materialien gibt es? Welche Eigenschaften müssen Materialien haben, damit stabile Mauern errichtet werden können? Wo werden verformbare Stoffe benötigt? Was können wir anstelle von Plastik einsetzen, damit unsere Umwelt sauberer wird? Wir untersuchen auch Kunststoffe und Kleber und unterscheiden Härte, Festigkeit, Elastizität, Brüchigkeit und weitere Eigenschaften von flüssigen und festen Stoffen.

Plätze frei Alle Kinder sind Forscher..."Bionik, Geheimnisse der Natur" (J1405)

Do. 05.11.2020 (16:00 - 17:30 Uhr) - Do. 26.11.2020
Dozentin: Dr. Heike Jürgens

Was bedeutet BIONIK eigentlich und wie kann aus einer Pflanze eine Jacke werden? Was ist der Lotus-Effekt und warum sind manche Autos besonders schnell? Was hat ein Bagger mit einem Maulwurf zu tun und ein Turnschuh mit einer Pflanze? Vieler solcher Fragen wollen wir auf den Grund gehen. Gemeinsam untersuchen wir die Pflanzenwelt und erkunden, welche Mechanismen, Lebensweisen und Bauweisen für uns Menschen von Nutzen sein könnten.



Seite 1 von 3