Programm / Programm / GESUNDHEIT-BEWEGUNG-ENTSPANNUNG
Programm / Programm / GESUNDHEIT-BEWEGUNG-ENTSPANNUNG
Seite 1 von 4

Plätze frei Bewegungsspiele und Entspannungsübungen (J1420)

Fr. 20.11.2020 16:15 - 17:30 Uhr
Dozentin: Rosamaria Licznar

Kinder verfügen über besondere Fähigkeiten, gut für sich zu sorgen; sie versinken in ihre Welt und sind mit Herz und Seele in ihrem Spiel. Durch den Einfluss der Umwelt, hohen Erwartungsdruck von außen und Reizüberflutung nehmen die natürlichen Fähigkeiten des Kindes, die Welt mit allen Sinnen zu erkunden, ab. Mit kindgerechten Bewegungsspielen und Entspannungsübungen werden die Kinder sensibilisiert, ein Gefühl für sich und den eigenen Körper zu entwickeln. Es sind den kindlichen Bedürfnissen angepasste Übungen aus den Bereichen Achtsamkeitstraining, Yoga, Qi Gong, autogenem Training und Progressiver Muskelentspannung.

Plätze frei Bewegungsspiele und Entspannungsübungen (J1425)

Fr. 04.12.2020 16:15 - 17:30 Uhr
Dozentin: Rosamaria Licznar

Kinder verfügen über besondere Fähigkeiten, gut für sich zu sorgen; sie versinken in ihre Welt und sind mit Herz und Seele in ihrem Spiel. Durch den Einfluss der Umwelt, hohen Erwartungsdruck von außen und Reizüberflutung nehmen die natürlichen Fähigkeiten des Kindes, die Welt mit allen Sinnen zu erkunden, ab. Mit kindgerechten Bewegungsspielen und Entspannungsübungen werden die Kinder sensibilisiert, ein Gefühl für sich und den eigenen Körper zu entwickeln. Es sind den kindlichen Bedürfnissen angepasste Übungen aus den Bereichen Achtsamkeitstraining, Yoga, Qi Gong, autogenem Training und Progressiver Muskelentspannung.

fast ausgebucht Kinderyoga - von 6 bis 10 Jahren (J1490)

Di. 01.09.2020 (16:15 - 17:45 Uhr) - Di. 06.10.2020
Dozentin: Marion Schütte-Gröfke

Schon im Kindergarten und stärker ausgeprägt in der Grundschule spiegelt sich die hektische und Stress verursachende schnelllebige Zeit der Leistungsgesellschaft im Verhalten unserer Kinder wieder.
Yoga ist ein hervorragendes Spielfeld, auf dem Kinder lernen, sich auf der einen Seite mit ihrem Körper anzufreunden, auf der anderen Seite aber auch ihre Emotionen und ihren Intellekt besser wahrzunehmen und einzusetzen. Die Übungen wirken harmonisierend, fördern das Selbstbewußtsein und steigern die Konzentrationsfähigkeit. Die Kinder erhalten die Gelegenheit, sowohl mehr Lebendigkeit als auch Ruhe und Stille in sich zu erleben, wozu sie in ihrer gewohnten Umgebung oft nur wenig oder gar keine Gelegenheit haben.

Plätze frei Kinderyoga - von 6 bis 10 Jahren (J1495)

Di. 27.10.2020 (16:15 - 17:45 Uhr) - Di. 15.12.2020
Dozentin: Marion Schütte-Gröfke

Schon im Kindergarten und stärker ausgeprägt in der Grundschule spiegelt sich die hektische und Stress verursachende schnelllebige Zeit der Leistungsgesellschaft im Verhalten unserer Kinder wieder.
Yoga ist ein hervorragendes Spielfeld, auf dem Kinder lernen, sich auf der einen Seite mit ihrem Körper anzufreunden, auf der anderen Seite aber auch ihre Emotionen und ihren Intellekt besser wahrzunehmen und einzusetzen. Die Übungen wirken harmonisierend, fördern das Selbstbewußtsein und steigern die Konzentrationsfähigkeit. Die Kinder erhalten die Gelegenheit, sowohl mehr Lebendigkeit als auch Ruhe und Stille in sich zu erleben, wozu sie in ihrer gewohnten Umgebung oft nur wenig oder gar keine Gelegenheit haben.

fast ausgebucht Wirbelsäulengymnastik (J3000)

Mo. 28.09.2020 (18:45 - 19:45 Uhr) - Mo. 07.12.2020
Dozentin: Johanna Hartmann-Meyer

Gezielte Gymnastik im Stehen, Sitzen, Liegen und in Bewegung soll helfen, Fehlhaltungen und Verkrampfungen der Muskulatur abzubauen, Muskeln zu kräftigen und Beweglichkeit zu erhöhen. Vermittelt werden soll ein Haltungsgefühl, das vor Fehlstellungen und -belastungen schützt. Schwerpunkte bilden: Kreislauf- und Bewegungstraining, isometrische Gymnastik, Dehnungen, Entlastungs- und Entspannungsübungen.

Anmeldung auf Warteliste Wirbelsäulengymnastik (J3003)

Di. 29.09.2020 (10:15 - 11:15 Uhr) - Di. 08.12.2020
Dozentin: Johanna Hartmann-Meyer

Gezielte Gymnastik im Stehen, Sitzen, Liegen und in Bewegung soll helfen, Fehlhaltungen und Verkrampfungen der Muskulatur abzubauen, Muskeln zu kräftigen und Beweglichkeit zu erhöhen. Vermittelt werden soll ein Haltungsgefühl, das vor Fehlstellungen und -belastungen schützt. Schwerpunkte bilden: Kreislauf- und Bewegungstraining, isometrische Gymnastik, Dehnungen, Entlastungs- und Entspannungsübungen.

Anmeldung auf Warteliste Wirbelsäulengymnastik (J3006)

Mi. 23.09.2020 (08:30 - 09:30 Uhr) - Mi. 09.12.2020
Dozentin: Johanna Hartmann-Meyer

Gezielte Gymnastik im Stehen, Sitzen, Liegen und in Bewegung soll helfen, Fehlhaltungen und Verkrampfungen der Muskulatur abzubauen, Muskeln zu kräftigen und Beweglichkeit zu erhöhen. Vermittelt werden soll ein Haltungsgefühl, das vor Fehlstellungen und -belastungen schützt. Schwerpunkte bilden: Kreislauf- und Bewegungstraining, isometrische Gymnastik, Dehnungen, Entlastungs- und Entspannungsübungen.

Anmeldung auf Warteliste Wirbelsäulengymnastik (J3009)

Mi. 23.09.2020 (19:30 - 20:45 Uhr) - Mi. 09.12.2020
Dozentin: Johanna Hartmann-Meyer

Gezielte Gymnastik im Stehen, Sitzen, Liegen und in Bewegung soll helfen, Fehlhaltungen und Verkrampfungen der Muskulatur abzubauen, Muskeln zu kräftigen und Beweglichkeit zu erhöhen. Vermittelt werden soll ein Haltungsgefühl, das vor Fehlstellungen und -belastungen schützt. Schwerpunkte bilden: Kreislauf- und Bewegungstraining, isometrische Gymnastik, Dehnungen, Entlastungs- und Entspannungsübungen.

fast ausgebucht Gymnastik für Seniorinnen (J3012)

Di. 29.09.2020 (12:45 - 13:30 Uhr) - Di. 08.12.2020
Dozentin: Johanna Hartmann-Meyer

Auch mit 70+ können Sie Freude an der Bewegung haben und dabei Ihre Muskulatur trainieren. Das Übungsprogramm im Stehen, Sitzen, Liegen führt auf sanfte Weise zu größerer Beweglichkeit, bewusster Atmung, besserer Haltung und entspanntem Wohlgefühl.

Anmeldung möglich Wirbelsäulengymnastik für Best Ager (J3015)

Mo. 17.08.2020 (16:00 - 17:00 Uhr) - Mo. 07.12.2020
Dozentin: Christel Gade

Durch das abwechslungsreiche Übungsprogramm wird in diesem Kurs ganzheitlich Körper und Geist in Einklang gebracht. Häufig entstehen durch einseitige Bewegungen Schonhaltungen und Bewegungseinschränkungen, die zu Schmerzen führen. Ziel des Kurses ist es, diesen Problemen zu begegnen und durch eine Muskelkräftigung schon deren Entstehung zu verhindern. Durch intensive, bewusste und kontrollierte Übungsausführungen in Verbindung mit einer speziellen Atemtechnik wird ein natürliches Gleichgewicht der gesamten Muskulatur erzielt. Dies führt zu einer ökonomischen Körperhaltung, verbesserter Körperwahrnehmung, größerer Beweglichkeit und Koordination. Die körperlich angemessenen Belastungen werden den individuellen Gegebenheiten angepasst. Zusätzlich findet ein gezieltes Beckenbodentraining, sowie die Stärkung des Bindegewebes statt. Zum Abschluss der Kurseinheit sorgen Übungselemente, die dem Hatha-Yoga entlehnt sind, für Wohlbefinden und Entspannung.



Seite 1 von 4