Programm / Programm / ANGEBOTE FÜR ELTERN, KINDER UND JUGENDLICHE
Programm / Programm / ANGEBOTE FÜR ELTERN, KINDER UND JUGENDLICHE
Seite 1 von 2

Anmeldung möglich Sommerferien-Challenge (L0410)

Do. 22.07.2021 ( - Uhr) - Mi. 01.09.2021
Dozentin: Kathrin Herkt

An wen richtet sich die Challenge?
Familien mit Kindern zwischen 3 und 10 Jahren. Hierbei ist es egal, wie viele Kinder die Familie hat, weil eine Aufgabe nur zählt, wenn jedes Kind etwas dazu beigesteuert hat.

Wie gestaltet sich die Challenge?
Der Wettkampf startet am 01.04.2020.
Die Familien, die teilnehmen wollen, melden sich über ein Formular an. Dieses bitte an challenge-corona@fabi-uelzen.de mailen.
Anmeldungen sind längstens bis zum 08.04.2020 möglich.

Aus welchem Bereich kommen die Aufgaben?
Die Aufgaben kommen dabei aus den unterschiedlichsten Bereichen: Kunst und Kreativität, Musik, Kochen und Backen, Spielen, Bewegung. Der Aufgabenkatalog ist so gestaltet, dass für jede Altersgruppe und jedes Interesse etwas dabei ist. Er wird regelmäßig erweitert.
Es geht neben der Möglichkeit, dass sich Kinder alleine sinnvoll beschäftigen, auch darum, dass sich Eltern die Zeit nehmen, gemeinsam etwas mit ihren Kindern zu machen.

Es können täglich bis zu zwei Aufgaben erledigt werden. Hierbei steht es den Familien offen, welche Aufgaben sie machen. Die Aufgaben werden unterschiedlich bepunktet. Ein Nachweis über die Erledigung muss mit einem Foto und/oder Video erbracht werden, das an die E-mail-Adresse challenge-corona@fabi-uelzen.de geschickt wird. Die erlangten Punkte werden für die Familie zusammengezählt. Freitags wird die Woche ausgewertet und der aktuelle Stand des Wettkampfes im Internet bekannt gegeben (Auf der Homepage www.fabi-uelzen.de oder der Facebook-Seite; Die Wir lassen uns nicht von Corona unterkriegen- Challenge).

Plätze frei DELFI (L1010)

Mo. 01.11.2021 (08:30 - 10:00 Uhr) - Mo. 06.12.2021
Dozentin: Simone Hahmeyer

In DELFI-Kursen lernen Eltern die wachsenden Fähigkeiten ihres Kindes auf spielerische Weise zu unterstützen, denn im ersten Lebensjahr erwirbt Ihr Baby immense Fortschritte im Hinblick auf seine emotionale, motorische sowie kognitive Entwicklung. Entwicklungsprozesse können von Kind zu Kind sehr unterschiedlich verlaufen. Durch die Wahrnehmung der Einzigartigkeit Ihrer Kinder wird die Bindung zwischen Ihnen gestärkt. Sie erhalten Spiel-, Bewegungs-, und Massageanregungen für Ihre Säuglinge. Dabei steht der Spaß miteinander und die Freude aneinander im Mittelpunkt. In einem wohlig warmen Raum erkunden die Kinder nackt ihre Umgebung. Der Kurs erstreckt sich über den Zeitraum des ersten Lebensjahres.

Anmeldung möglich Treffpunkt Alleinerziehend (L1300)

Sa. 11.09.2021 09:00 - 11:00 Uhr in Kindertagespflegebüro
Dozentin: Sylvia Werner

In unserer heutigen Gesellschaft gibt es viele Familienformen - Kinder alleine zu erziehen ist eine davon. Die Ev. Familien-Bildungstätte arbeitet nach dem Leitbild, sich an den Bedürfnissen von Menschen in ihren unterschiedlichen Entwicklungsphasen, Lebensformen und Lebenssituationen zu orientieren. Die Anforderungen an Alleinerziehende sind enorm hoch. Gefühle wie Ohnmacht, Trauer, Wut und Erschöpfung sind oftmals sehr präsent. Die Fragen nach dem eigenen Anspruch, immer stark sein zu wollen/ zu müssen, die finanziellen Sorgen und die Frage, wo man selbst mal "auftanken" kann, um den eigenen Weg wiederzufinden, stehen oftmals im Vordergrund.

Gemeinsames Frühstück mit Kindern

Anmeldung möglich Treffpunkt Alleinerziehend (L1305)

Sa. 11.12.2021 09:00 - 11:00 Uhr in Kindertagespflegebüro
Dozentin: Sylvia Werner

In unserer heutigen Gesellschaft gibt es viele Familienformen - Kinder alleine zu erziehen ist eine davon. Die Ev. Familien-Bildungstätte arbeitet nach dem Leitbild, sich an den Bedürfnissen von Menschen in ihren unterschiedlichen Entwicklungsphasen, Lebensformen und Lebenssituationen zu orientieren. Die Anforderungen an Alleinerziehende sind enorm hoch. Gefühle wie Ohnmacht, Trauer, Wut und Erschöpfung sind oftmals sehr präsent. Die Fragen nach dem eigenen Anspruch, immer stark sein zu wollen/ zu müssen, die finanziellen Sorgen und die Frage, wo man selbst mal "auftanken" kann, um den eigenen Weg wiederzufinden, stehen oftmals im Vordergrund.

Gemeinsames Frühstück mit Kindern

Plätze frei Vater sein - trotz(t) Trennung (L1315)

Wir führen eine Interessentenliste. - Uhr
Dozent: Thomas Wenda

Ein Kurs für umgangsberechtigte Väter, die an mehreren Abenden ihr "Know how" im Umgang mit ihren Kindern erweitern können. Es geht um Themen wie Entwicklung des Kindes, altersgerechtes Spielen, Verkehrserziehung, Ernährung von Kindern und Erster Hilfe. Auch der Austausch kommt bei den Treffen nicht zu kurz.
In Kooperation mit der SPFH - Familienhilfe & mehr.

Plätze frei Forschen und experimentieren - "Elektrizität" (L1405)

Do. 11.11.2021 (16:00 - 17:30 Uhr) - Do. 09.12.2021
Dozentin: Dr. Heike Jürgens

Was ist Strom? Woher kommt der Strom? Wie macht man Licht aus Strom? Wie funktionieren Schalter? Was hat die Chemie mit Strom zu tun? Wir bauen einfache und komplizierte Stromkreise, Alarmanlagen und mehr.

Plätze frei Kinderyoga - von 6 bis 10 Jahren (L1490)

Di. 07.09.2021 (16:15 - 17:45 Uhr) - Di. 12.10.2021
Dozentin: Marion Schütte-Gröfke

Schon im Kindergarten und stärker ausgeprägt in der Grundschule spiegelt sich die hektische und Stress verursachende schnelllebige Zeit der Leistungsgesellschaft im Verhalten unserer Kinder wieder.
Yoga ist ein hervorragendes Spielfeld, auf dem Kinder lernen, sich auf der einen Seite mit ihrem Körper anzufreunden, auf der anderen Seite aber auch ihre Emotionen und ihren Intellekt besser wahrzunehmen und einzusetzen. Die Übungen wirken harmonisierend, fördern das Selbstbewußtsein und steigern die Konzentrationsfähigkeit. Die Kinder erhalten die Gelegenheit, sowohl mehr Lebendigkeit als auch Ruhe und Stille in sich zu erleben, wozu sie in ihrer gewohnten Umgebung oft nur wenig oder gar keine Gelegenheit haben.

Plätze frei Kinderyoga - von 6 bis 10 Jahren (L1495)

Di. 02.11.2021 (16:15 - 17:45 Uhr) - Di. 14.12.2021
Dozentin: Marion Schütte-Gröfke

Schon im Kindergarten und stärker ausgeprägt in der Grundschule spiegelt sich die hektische und Stress verursachende schnelllebige Zeit der Leistungsgesellschaft im Verhalten unserer Kinder wieder.
Yoga ist ein hervorragendes Spielfeld, auf dem Kinder lernen, sich auf der einen Seite mit ihrem Körper anzufreunden, auf der anderen Seite aber auch ihre Emotionen und ihren Intellekt besser wahrzunehmen und einzusetzen. Die Übungen wirken harmonisierend, fördern das Selbstbewußtsein und steigern die Konzentrationsfähigkeit. Die Kinder erhalten die Gelegenheit, sowohl mehr Lebendigkeit als auch Ruhe und Stille in sich zu erleben, wozu sie in ihrer gewohnten Umgebung oft nur wenig oder gar keine Gelegenheit haben.

Plätze frei Vater-Kind-Frühstück (L1500)

Sa. 09.10.2021 10:00 - 11:30 Uhr
Dozent: Christoph Paul

Dies ist ein Angebot an alle interessierten Väter, die Lust haben, andere Väter zu treffen. Wir wollen Erfahrungen austauschen, miteinander ins Gespräch kommen, gemeinsam mit unseren Kindern frühstücken und eine schöne Zeit für uns und für unsere Kinder haben.

Plätze frei Vater-Kind-Frühstück (L1505)

Sa. 13.11.2021 10:00 - 11:30 Uhr
Dozent: Christoph Paul

Dies ist ein Angebot an alle interessierten Väter, die Lust haben, andere Väter zu treffen. Wir wollen Erfahrungen austauschen, miteinander ins Gespräch kommen, gemeinsam mit unseren Kindern frühstücken und eine schöne Zeit für uns und für unsere Kinder haben.



Seite 1 von 2