Programm / Kalender
Programm / Kalender

Veranstaltungen am 13.01.2020:

Anmeldung auf Warteliste Eltern-Kind-Gruppe (H1226)

Mo. 13.01.2020 (10:15 - 11:45 Uhr) - Mo. 23.03.2020
Dozentin: Kristin Löhr

Für Kinder von 10 Monaten bis 3 Jahren
In der Gruppe haben die Kinder die Gelegenheit mit Gleichaltrigen zu spielen und die Eltern können sich über altersspezifische Fragen und den Alltag mit Kindern austauschen.

Die Kinder üben in der Gruppe soziales Verhalten und erleben Freude am gemeinsamen Tun, im Wechsel zwischen freiem Spiel, Gruppenaktivitäten, ersten Materialerfahrungen, Bewegung und Liedern.

Die Eltern haben die Chance, ihr Kind dabei zu erleben und ermutigend zu begleiten. Sie erleben die Einzigartigkeit ihrer Kinder und können sie in ihrem eigenen Rhythmus, ihren Freuden und Ängsten unterstützen.

Anmeldung möglich Russisch für Anfänger*innen (H2215)

Mo. 13.01.2020 (09:30 - 11:00 Uhr) - Mo. 23.03.2020
Dozentin: Erika Iwanow

Wir lernen Russisch von Anfang an. Grundkenntnisse sind nicht erforderlich.

Keine Anmeldung möglich Wirbelsäulengymnastik (H3020)

Mo. 13.01.2020 (18:45 - 19:45 Uhr) - Mo. 23.03.2020
Dozentin: Johanna Hartmann-Meyer

Gezielte Gymnastik im Stehen, Sitzen, Liegen und in Bewegung soll helfen, Fehlhaltungen und Verkrampfungen der Muskulatur abzubauen, Muskeln zu kräftigen und Beweglichkeit zu erhöhen. Vermittelt werden soll ein Haltungsgefühl, das vor Fehlstellungen und -belastungen schützt. Schwerpunkte bilden: Kreislauf- und Bewegungstraining, isometrische Gymnastik, Dehnungen, Entlastungs- und Entspannungsübungen.

Kurs abgeschlossen Beckenbodentraining für Frauen (H3160)

Mo. 13.01.2020 (15:00 - 16:30 Uhr) - Mo. 20.01.2020
Dozentin: Christel Gade

Durch gezieltes Training und regelmäßiges Üben sind nachhaltige Problemlösungen zu erreichen. Der Workshop beginnt mit einer theoretischen Einführung in die Beckenbodenanatomie. Sie lernen die Beckenbodenmuskulatur mit sanften Übungen zu kräftigen. Durch leichte Bauch- und Rückenmuskelübungen wird eine Körperhaltung erzielt, die positive Effekte für die Kontinenz hat. Eine richtige Atemtechnik unterstützt die Wirkung der Beckenbodenmuskulatur. Beckenbodenschonende Alltagsbewegungen sollen ausprobiert und geübt werden. Am Ende des Workshops stehen Entspannungsübungen.