Programm / Kalender
Programm / Kalender

Veranstaltungen am 26.08.2019:

Anmeldung möglich Qualifizierung zur Kindertagespflegeperson-Grundkurs (G7100)

Mo. 26.08.2019 (08:30 - 11:45 Uhr) - Mi. 27.11.2019 in Kindertagespflegebüro
Dozentin: Sylvia Werner

Qualifizierung zur Kindertagespflegeperson
Grundkurs
In den vergangenen Jahren hat sich die Kindertagespflege zu einer qualifizierten Betreuungsform entwickelt. Sie ist eine nach § 24 SGB VIII anerkannte Betreuungsform im familiären Umfeld, mit dem Ziel der Bildung, Erziehung und Betreuung der Kinder im Alter zwischen 0 und 13 Jahren. Es werden dringend neue Kindertagespflegepersonen gebraucht, die Kinder in ihrem Haushalt oder im Haushalt der Eltern ganztags oder nur zu Randzeiten betreuen möchten oder die als Vertretungspersonen in Großtagespflegestellen mitarbeiten wollen.
Um festzustellen, ob die persönlichen Voraussetzungen vorliegen, wird vorab ein Einzelgespräch geführt.
Die Ausbildung umfasst 210 Unterrichtsstunden und findet in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Uelzen statt. Nach erfolgreicher Teilnahme und bestandenem Kolloquium erhalten die Teilnehmer/innen ein Zertifikat, das es ermöglicht eine Pflegeerlaubnis zu erhalten, denn es entspricht den bundeseinheitlichen Qualifikationsstandards des deutschen Jugendinstituts (DJI) und wird von jedem Jugendamt anerkannt.
Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen ist eine Förderung durch die Agentur für Arbeit bzw. das Job-Center durch einen Bildungsgutschein möglich. Die Ev. Familien-Bildungsstätte hat das Gütesiegel Für Qualifizierungsmaßnahmen in der frühkindlichen Bildung.
Leitung: Sylvia Werner, Erzieherin und Dipl. Sozialpädagogin
Ort: Kindertagespflegebüro, Ringstraße 6
Kurs G7100 Der Kurs startet voraussichtlich am 26.08.2019 als Vormittagskurs
Die Kosten und genauen Zeiten des Kurses bitte erfragen.

Plätze frei Praxisbegleitertreffen für Seniorenbegleiter*innen (G8400)

Mo. 26.08.2019 18:30 - 20:30 Uhr
Dozentin: Silke Jäschke

Einmal im Monat findet das Praxisbegleitertreffen für alle in der Ev. Familien-Bildungsstätte tätigen Seniorenbegleiter/innen statt. Es dient dem Austausch und Kennenlernen, aber auch der Aktualisierung der Kenntnisse und dem Coaching.