Programm / Programm / KURSE FÜR DEN BERUF
Programm / Programm / KURSE FÜR DEN BERUF
Seite 1 von 2

Plätze frei Fit für´s Babysitting! (H1430)

Di. 03.03.2020 (16:00 - 18:30 Uhr) - Di. 05.05.2020 in Kindertagespflegebüro
Dozent: Marco Beier

Ihr seid gerne mit Kindern zusammen und wollt Euer Taschengeld etwas aufbessern? Dann kommt in diesen Kurs! Hier lernt ihr alles, was ihr als Baby-Sitter braucht:
- wie ihr mit Babys umgehen könnt
- etwas über die Entwicklung von Kleinkindern
- Babys spielerisch zu fördern
- 1. Hilfe in Kindernotfällen und
- wie ihr Absprachen mit Eltern vereinbart.

Der Kurs ist auch eine gute Vorbereitung auf eine mögliche Au-Pair-Tätigkeit. Das Zertifikat wird auch in Englisch ausgestellt.
Er ist eine Kooperationsveranstaltung mit dem Familienservicebüro der Hansestadt Uelzen. Es vermittelt die zertifizierten Baby-Sitter.

Kurs abgeschlossen Bewerbungsunterlagen erstellen und online versenden (H2016)

Do. 23.01.2020 16:00 - 17:30 Uhr
Dozentin: Karen Möller

Sie erhalten die wichtigsten praktischen Hinweise zur Bewerbung schriftlich und online. Ein Seminar für Frauen in Kooperation mit der Koordinierungsstelle Frau & Wirtschaft Uelzen. Einzelberatungen können im Anschluss vereinbart werden.

Plätze frei Erste Hilfe Training (H3310)

Sa. 25.04.2020 09:00 - 17:00 Uhr
Dozent: Marco Beier

Erste Hilfe für alle. Egal ob Führerschein, Beruf, Ehrenamt. Behandelt werden alle Inhalte in der Ersten Hilfe nach DGUV.

Plätze frei Erste Hilfe Training (H3315)

Sa. 11.07.2020 09:00 - 17:00 Uhr
Dozent: Marco Beier

Erste Hilfe für alle. Egal ob Führerschein, Beruf, Ehrenamt. Behandelt werden alle Inhalte in der Ersten Hilfe nach DGUV.

Plätze frei Fortbildungen für Seniorenbegleiter*innen (H8300)

Sa. 08.02.2020 09:00 - 16:00 Uhr
Dozentin: Martina Lapins

Thema: "Widerstandskraft bei beruflichen Belastungen"-Hilfe- wo bekomme ich sie her?

Wir wollen an diesem Fortbildungstag gemeinsam nach Lösungssätzen suchen, aber keine Methode erarbeiten. Wir wollen eine Reihe von Strategien entwickeln und Wege suchen, die zum Ziel führen, wie zum Beispiel an die eigene Kompetenz glauben, gut für sich selber sorgen, die Opferrolle verlassen, Krisen nicht als unüberwindbares Problem betrachten.

Plätze frei Kunst im Kindergarten - künstler. Entwicklung und Gestaltung bei Kleinkindern (H9005)

Mi. 11.03.2020 09:00 - 14:30 Uhr in Kindertagespflegebüro
Dozentin: Sandy Auerbach

Diese Fortbildung richtet sich an Erzieher und pädagogische Fachkräfte, die Freude an ihrer Arbeit haben und gerne den künstlerischen Bereich in der Kita vertiefen möchten. Wir klären Fragen: Wie entwickelt sich ein Kind bildnerisch? Wie kann man die kindliche Kreativität fördern? Was ist ein Kinderatelier? Dabei werden viele Beispiele für die Praxis gezeigt und ausprobiert.

Plätze frei "Sensomotorische Entwicklungsförderung" -Fortbildg. f. päd. Fachkräfte (H9020)

Mi. 19.02.2020 09:00 - 16:00 Uhr
Dozentin: Gabriele Eickmeyer

Frühe Förderung durch Sinnesangebote. Es werden alle 7 Sinne angesprochen.

- Das Konzept der Sensomotorik
- Sensorik: Nah- und Fernsinne
- Motorik: Grob- und Feinmotorik
- Meilensteine der Kindesentwicklung

Plätze frei Hits für Kids - Fortbildg. f. päd. Fachkräfte (H9030)

Mo. 02.03.2020 19:00 - 21:15 Uhr in Kindertagespflegebüro
Dozentin: Verena Töpfer

Neue christliche Kinderlieder für die Kita und Zuhause! Unterstützt durch Bilder und Bewegung. Leicht zu lernen - gleich mitzusingen.

Plätze frei "Beziehungsorientierte Bewegungspädagogik" / FoBi f. päd. Fachkräfte (H9035)

Mi. 18.03.2020 09:00 - 16:00 Uhr
Dozentin: Gabriele Eickmeyer

Kinder sollen sich im eigenen Körper wohlfühlen, ihren Körper kennen lernen und ein eigenes Körperbewusstsein erlangen. Das sind die Voraussetzungen für ein positives Selbstbild, für Selbstvertrauen und insbesondere für die Beziehungsfähigkeit zu anderen Menschen. Die Beziehungsorientierte Bewegungspädagogik nach Veronica Sherborne zielt darauf ab, die Entwicklung des Körperbewusstseins und die Entwicklung des Aufbaus von sozialen Beziehungen als eine untrennbare funktionale Einheit erlebbar werden zu lassen.

Natur spielt in der Entwicklung von Kindern eine wichtige Rolle. Während dieser Veranstaltung wollen wir die Natur mit den Augen der Kinder erleben und herausfinden, wie man Naturerlebnisse für Kinder nachhaltig gestalten und unvergessene Momente schaffen kann. Zusätzlich gibt es Anregungen zum Gestalten und Spielen und Informationen zur Sicherheit.



Seite 1 von 2