Programm / Programm / FORTBILDUNGEN FÜR PÄDAGOGISCHE FACHKRÄFTE
Programm / Programm / FORTBILDUNGEN FÜR PÄDAGOGISCHE FACHKRÄFTE

Anmeldung möglich Fortbildung für Kindertagespflegepersonen (G7350)

Mo. 25.11.2019 18:30 - 20:45 Uhr
Dozentin: Renate Oetzmann-Schmidt

Die Position des einzelnen Kindes einhergehend mit der Stellung als Geschwisterkind bzw. in der Familie wird beleuchtet. Dies umfasst Angebote an jedes einzelne Kind, damit sich dieses gegenüber Geschwistern sicher fühlen kann und so eine Vielzahl von Konflikten vermieden werden kann.

Anmeldung möglich Medien - von A wie App, B wie Buch... Fortbildg. f. päd. Fachkräfte (G9065)

Di. 19.11.2019 09:00 - 17:00 Uhr
Dozentin: Susanne Roboom

Kinder sind von Medien fasziniert und diese Faszination kann als ein Motor für das Lernen genutzt werden. Kinder können sich auch mit Hilfe von Medien kreativ und sinnhaft mit dem Sprechen, Hören, Zuhören, mit Lauten, Klängen, Buchstaben und Geschichten befassen. Mediengeräte - vom Fotoapparat bis zum Tablet - und Medieninhalte - von der Bilderbuchgeschichte bis zum Hörspiel - eignen sich sehr gut, um Lernprozesse anzuregen, zu begleiten und Kinder in der Auseinandersetzung mit ihrer Lebenswelt zu unterstützen. Darüber hinaus sind sie hilfreiche Werkzeuge im Rahmen der Bildungsdokumentation und -begleitung. Bilder und Videodokumente visualisieren Lerngeschichten, diese können wiederum in der pädagogischen Planung und der Zusammenarbeit mit den Eltern eingesetzt werden.
Das praxisbezogene Fortbildungsangebot richtet sich an pädagogische Fachkräfte im Elementarbereich. Neben Erfahrungen aus der Praxis werden Anregungen, Tipps und Ideen auch praktisch vorgestellt. Gerne kann auch mit der Technik aus der eigenen Einrichtung gearbeitet werden

Thematische Schwerpunkte sind u.a.:
- Bedeutung von Medien und ihren Inhalten in der Lebenswelt von Kindern
- Methodenbausteine & Materialien zum kreativen Einsatz von Medien
- Grundlagen des Umgangs mit dem Computer / Tablet und kreative Nutzungsmöglichkeiten

Die Fortbildung wird gefördert durch die niedersächsische Landesmedienanstalt (NLM).
Der Eigenanteil für die Fortbildung beträgt pro Person 25Euro.